Heft 1/2022

DAS BOCCONI SPORT CENTER IN MAILAND
Verbunden werden beide Bereiche durch eine 220 m lange Laufbahn, die „unterwegs“ Sichtkontakt zu den Plätzen der Zwei-Feld-Halle bietet. Das Herzstück dieses vielseitigen und nachhaltigen Sportzentrums im Herzen der Università Bocconi ist jedoch die Schwimmhalle. Sie verfügt über ein 50-Meter-Becken und ein 25-Meter-Trainingsbecken. Der neue Campus der Universität umfasst etwa 35.000 m². Ungefähr die Hälfte der Fläche wurde mit fünf sehr dynamischen und kurvigen Gebäuden bebaut. Neben dem Sportzentrum entstanden ein Studentenwohnheim mit 300 Zimmern sowie Gebäude für Lehre und Verwaltung. Entworfen hat den Komplex das japanische Büro SANAA Architects. Obwohl das Bocconi Sport Center erst im September 2021 eröffnet wurde, ist es schon jetzt das neue Zentrum des sozialen und sportlichen Lebens der Universität.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

Erweiterung Hallensportbad
– Biberach

ZUM ARTIKEL

Ersatzneubau Heidbergbad
– Braunschweig

ZUM ARTIKEL

Das Bocconi Sport Center
– Mailand

ZUM ARTIKEL