Heft 1/2022

ERWEITERUNG HALLENSPORTBAD BIBERACH
Im Jahr 2008 ging das Hallensportbad in Biberach mit einem Sprungbecken, einem 25-Meter-Schwimmerbecken sowie einem Lehrschwimmbecken in Betrieb. 14 Jahre später kann das Sportbad mit einem weiteren Lehrschwimmbecken aufwarten, das vor allem dem Schulsport dienen soll. Das neue Lehrschwimmbecken schließt nach Süden in Längsrichtung an die bestehende Beckenlandschaft an. Dabei haben die Architekten die Erweiterung so maßgeschneidert an den Bestand angedockt, dass Alt und Neu scheinbar nahtlos ineinander übergehen. Auch Sanitärräume wurden im Erdgeschoss ergänzt und der Umkleidebereich im Obergeschoss mit zwei Sammelumkleiden vergrößert. Bei der Planung wurde besonderer Wert darauf gelegt, die wirtschaftlichen Parameter des Bestandsgebäudes aufzugreifen sowie Bestand und Neubau gestalterisch als architektonische Einheit auszubilden.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

Erweiterung Hallensportbad
– Biberach

ZUM ARTIKEL

Ersatzneubau Heidbergbad
– Braunschweig

ZUM ARTIKEL

Das Bocconi Sport Center
– Mailand

ZUM ARTIKEL