Heft 1/2020

HALLENBAD SCHNEVERDINGEN
Heidjers Wohl hat einen Preis bekommen, der Erfolge sichtbar macht: den German Design Award in der Kategorie Corporate Identity. Überzeugt hat die hochkarätig besetzte internationale Jury die wegweisende durchgängig gestaltete Unternehmensidentität des Bads am Rande der Lüneburger Heide, das jährlich rund 170.000 Bade- und Saunagäste zählt. Im Mittelpunkt dieser Corporate Identity stehen Name und Logo – beide transportieren das Markenversprechen auf ästhetisch hohem Niveau.
Das Logo vermittelt das Markenversprechen Wasser, Wärme, Wohlfühlen in einem „W“, das von drei Wellen in unterschiedlichen Blautönen durchzogen ist. Diese stehen für die drei Erlebniswelten des Bades: Schwimmen (Wasser), Sauna (Wärme) und Gastronomie (Wohlfühlen). Tropfen und Rundungen als weitere Gestaltungselemente verstärken die Assoziation zu Wasser und vermitteln ein Wohlgefühl. Wichtig war bei der Sanierung des Bads, dass Funktion und Form konsequent am Nutzen der Besucher ausgerichtet sind und ästhetisch die Haltung der Heidjers Stadtwerke vermitteln.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

NEUBAU DES SPORT- UND FREIZEITBADES IN KIEL

ZUM ARTIKEL

SANIERUNG UND ERWEITERUNG DES HALLENBADES DELBRÜCK

ZUM ARTIKEL

HALLENBAD
SCHNEVERDINGEN

ZUM ARTIKEL