Heft 3/2021

MINERALBAD BERG
Das Mineralbad Berg in Stuttgart wurde 1856 eröffnet und 149 Jahre lang privat betrieben, bevor es zum Jahreswechsel 2005/06 in den Besitz der Stadt überging. Diese einzigartige Geschichte verleiht dem Stuttgarter Traditionsbad ein Alleinstellungsmerkmal – und auch der Kult der Stuttgarter um das Bad ist groß. Im Fokus der Sanierung stand, den besonderen Charakter des Mineralbades zu wahren und die Neugestaltung in Anlehnung an die 50er Jahre zeitgemäß zu interpretieren.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

Mineralbad Berg

ZUM ARTIKEL

Eintracht-Stadion in
Braunschweig fit für
Leichtathletikmeisterschaften

ZUM ARTIKEL

Prozessoptimierung
im VgV-Verfahren

ZUM ARTIKEL