Heft 4/2020

ERWEITERUNG DES HOTEL STEIGENBERGER IN KREMS
Die spektakuläre Landschaft der Weinberge, in die das Hotel gebettet ist, wurde durch den Entwurf bestmöglich in Szene gesetzt. Alle Ebenen im Haus sind nun barrierefrei zugänglich, Umweltauflagen, die in der Region besonders hoch sind, wurden selbstredend berücksichtigt. Beispiele dafür sind die Nutzung von Erdwärme/Geothermie, der Einsatz von Vollholzfenstern und eine hinterlüftete Holzfassade. Es war notwendig, diverse Gutachten zum Landschaftsschutz in der Planungsphase durch Konsulenten erstellen zu lassen. Ein reibungsloser Ablauf, sowie die Einhaltung der gegebenen Zeitrahmen, konnte nur dank gewissenhafter Zusammenarbeit aller Beteiligten gewährleistet werden.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

HOTEL AMERON
NEUSCHWANSTEIN
ALPSEE RESORT & SPA

ZUM ARTIKEL

ERWEITERUNG DES HOTEL STEIGENBERGER IN KREMS

ZUM ARTIKEL

HOTEL DIE POST – MEERFELD

ZUM ARTIKEL