Heft 1/2018

VERBUNDABDICHTUNGEN
IM BÄDERWESEN

Vorwort Wenn wir uns dem Thema nähern, müssten wir zuerst über einige Begriffe sprechen. An diesen Begriffen ist der „rote Faden“ meines Artikels ausgerichtet.
Verbundbauweise Was ist darunter zu verstehen? Nicht immer ist allen Beteiligten klar, dass nur das auf Dauer halten kann, was gut miteinander verbunden ist. Schlechte Verbindungen, die häufig auch am Bauwunsch scheitern, lösen sich häufig vor dem Scheidungsrichter. Darum geht es nicht in diesem Vortrag, sondern um: Die Verbundbauweise im Bäderbau

Abonnieren Sie SBF-Bauten
ZUM ARTIKEL
ZUM ARTIKEL
ZUM ARTIKEL