Heft 1/2015

Aquarama
in Kristiansand (Norwegen)

In Skandinavien spielt Architektur „als gebaute Umwelt von Menschen für Menschen“ eine besonders wichtige Rolle. Dies hat klimatische und soziologische Gründe: Die lange Winterszeit ist kalt und rau, Sonne und Licht sind Mangelware, umso enger rückt man zusammen. Aus guten Gründen werden die skandinavischen Länder auch als Wohlfahrtsstaaten mit ausgeprägtem Gemeinwesen bezeichnet. Deshalb gibt es in vielen Städten Nordeuropas Bürgerzentren, Kulturhäuser, Theater und ähnliche Versammlungsbauten. Dazu zählen auch öffentliche Schwimmbäder, da sie unabhängig von Witterung und Jahreszeit das entspannte Zusammensein mit Familie und Freunden ermöglichen.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

Komplexes Erbe
Finckensteinallee in Berlin

ZUM ARTIKEL

Aquarama in Kristiansand (Norwegen)

ZUM ARTIKEL

Aquapark Minsk

ZUM ARTIKEL