Heft 4/2017

STADTSPORTHALLE
ROSSWEIN

In der Vergangenheit durch zwei Hochwasser betroffen, war die ehemalige Roßweiner Sporthalle an der Stadtbadstraße so stark beschädigt, dass sich die Stadt gegen eine Sanierung entschied. Entstehen sollte stattdessen eine moderne Zweifeldhalle neben der Geschwister-Scholl-Oberschule, um durch kurze Wege qualitätvollen Unterricht auf zwei Spielfeldern parallel anbieten zu können. Dabei sollte der Ersatzneubau den Ansprüchen moderner Architektur gerecht werden, ohne den Denkmalwert des Schulgebäudes zu mindern. Nach einer Bauzeit von 14 Monaten wurde die neue „Stadtsporthalle“ eröffnet. Seither ist auf dem „Schulcampus“ an der Grafestraße Lernen und Sport gleichermaßen möglich.

Abonnieren Sie SBF-Bauten

Erlebnis Freibad in Georgmarienhütte

ZUM ARTIKEL

Sporthalle Rosswein

ZUM ARTIKEL

Sport- und Kulturhalle in Pegnitz

ZUM ARTIKEL